Ein ausgezeichneter Familienbetrieb

Mit 22 Hektar zählt das Weingut Weixelbaum zu den mittelgroßen Familienbetrieben in Strass im Weinbaugebiet Kamptal in Niederösterreich. Es werden 90 Prozent Weißweine und 10 Prozent Rotweine abgefüllt. Ein Drittel der Weinernte wird exportiert, vor allem nach Deutschland, Schweiz, Dänemark, Niederlande, Großbritannien und USA. Der Erfolg des mehrfach ausgezeichneten Weinbaubetriebes basiert auf einem perfekten Zusammenspiel von modernster Technik und ökologischen Grundsätzen sowie der Bewahrung traditioneller Werte.

Die Professionalität und Leidenschaft, mit der die Arbeit verrichtet wird, finden ihren Ausdruck im Leitsatz von Heinz Weixelbaum:

"Weine zu produzieren, die er selbst zu trinken liebt, und anderen zuzusehen, wie sie sich daran erfreuen."

Der Familienbetrieb wird seit 2000 in dritter Generation von Gabi und Heinz Weixelbaum geführt. Heinz zeichnet für die gesamte Produktion verantwortlich: von der Weingartenbewirtschaftungbis zur Vinifizierung. Seine Frau Gabi ist für Marketing und Verkauf sowie für die Buchhaltung zuständig. Beide wechseln einander bei Weinpräsentationen und Verkaufstouren ab. Die Mutter von Heinz hilft immer noch fleißig im Weingarten mit.

Besonders bei der intensiven Weingartenarbeit im Frühling und Sommer packen weitere Familienmitglieder und Freunde mit an. Das bringt nicht nur mehr Freude bei der Arbeit, sondern gewährleistet auch die im Weinbau notwendige Sorgfalt und Flexibilität.

Die Größe des Betriebes erfordert es, dass ein Mitarbeiter für die Arbeit in Weingarten und Keller fest angestellt ist. Bei Bedarf werden saisonale Helfer für die händische Weingartenarbeit eingestellt.